10.04.2011, 19:32 Uhr von Ein SVO Fan(Flocke)
Ein Sieg der mit viel Kampf unt Leidenschaft geführt worten ist .Spielerich ist noch viel Luft nach oben wie Zudel im letzen gesagt hat.Egal wie sich Pierre entscheidet die Mannschaft ist stark genuch um die Erzgebirgsligan zu erreichen.Trotz allem wünsche ich Pierre alles gute führ die Zukunft.
09.04.2011, 17:29 Uhr von immernoch der Fuchs
Wenn er die Chance hat, endlich mal was aus seinen Talent zu machen, soll er doch gehen.... wäre schade Für die SVO, aber Gut für seine Zukunft. mfg
09.04.2011, 10:08 Uhr von Ein SVO Fan(Flocke)
Warum erzählt die (Nuß)so einen Scheiß.Wenn du nicht genau weißt was los ist ,dann lasse deine Thessen.
08.04.2011, 15:20 Uhr von Die Nuß
Die Gerüchteküche um den SVO kocht wieder!Verläßt Pierre M.den Verein zum 01.05.11 wegen arbeitsbediengt(Australien)wirklich?Wenn ja warum gibt der Verein(Stadtwerke)im keinen Job?So einen Spieler kann man jetzt in der schwierigen Situation micht ziehen lassen.Hoffentlich kann die Mannschaft diesen Verlust kompenzieren,weil jetzt auch noch Oli wahrscheinlich den Rest der Saison ausfällt.Pierre warum machst du das,deine Wurtzeln sind in Olbernhau nicht in ...Du machst denn Fans,dem Verein und deinen Mitspielern keinen Gefallen damit.Ich hoffe du spielst am Sonntag noch und hohlst mit der Mannschaft noch drei wichtige Punkte.Nun muß der Vorstand reagieren oder will der wieder einen guten Spieler so einfach gehen lassen ? Soll das gezittere um denn Abstieg von neuen beginnen?
04.04.2011, 20:18 Uhr von Ein SVO Fan(Flocke)
Eine gute geschlossene Mannschaftsleistung.Daniels Glanzparade kurz vor der Halbzeit war viel Wert.Jens S.Leistung haben viele Fans als sehr gut gefunden.Nach der Verletzung von Oli war der Spielfluss leicht raus.Die Mannschaft hat versäumt das dritte Tor zu schiessen.Es fehlte an einfachen Torabschlussen,Fernschussen.Jungs ihr müßt den Ball nicht ins Tor tragen.Traut euch mal was,die Fans danken es euch.Viele Genessungsgrüsse an Oli.Hoffentlicht ist es nichts Schlimmes.Mfg bis Sonntag.
03.04.2011, 20:46 Uhr von Zudel
2:0 Sieg in Gebirge. Letztendlich ein verdienter Sieg, der nie so wirklich in Gefahr kam. Weiterhin positiv: Die Null steht. Kämpferisch gut, spielerisch viel Luft nach oben. War aber auch schwer bei den Temperaturen und dem Holperplatz. Gute Besserung für oli. Hoffentlich ist nichts Schlimmes passiert.
27.03.2011, 20:58 Uhr von Bruno
Zum Spiel SVO I gegen FSV II Aus Sicht der Suppe: Zum Rückrundenauftakt der Kreisliga MEK unterlag der FSV 2 in Olbernhau mit 0:4. Schon von Beginn an machte Olbernhau klar, dass sie durch Verstärkungen in der Winterpause ein schwieriger Gegner werden. Aber die erste große Chance besaß der FSV II in der 6.Min, als ein Eckstoß von Gerlach von Stürmer Schulze nicht verwertet werden konnte. Doch fast im Gegenzug nutzte die SVO einen Ballverlust im Mittelfeld des FSV und erzielte in der 7.min die frühe Führung. Danach entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, wobei es selten zu Torchancen kam. Wenn Olbernhau mal gefährlich vor das FSV Tor kam, war Keeper Morgenstern zur Stelle und verhinderte mit klasse Paraden einen höheren Rückstand. Vor der Pause hatte der FSV die größte Chance zum Ausgleich, doch Hunger scheiterte alleine vorm SVO Keeper (37.min). Kurz nach der Pause erhöhte Olbernhau auf 2:0, wieder ging ein Fehler des FSV voraus (50 min.) Danach besaß der FSV nochmal eine Chance, doch Hungers Schuß parierte der Keeper (52 min). Im Anschluß übernahm Olbernhau das Geschehen und erspielte sich mehrere Chancen, doch Keeper Morgenstern verhinderte mehrmals einen höheren Rückstand. In der 73. min. erzielte Olbernhau das 3:0 und in der 83 min. den 4:0 Endstand. Trotz der hohen Niederlage hielt der FSV kämpferisch dagegen und diese Leistung muß auch im nächsten Spiel gebracht werden, wenn es am 3.4. 11 zu hause gegen den SV Witzschdorf geht. Vom FSV sahen Sachse, Rudolph und F.Jungk die gelbe Karte. Aufstellung: Morgenstern,Sachse,Kunis,Mai,A.(MK),Rudolph,Schneider,Gerlach,R.Jungk,Hunger,F.Jungk (74.Harnisch),Schulze (64.Mai,J.) Aus meinem Sicht ein verdienter Sieg. Für mich sehr wichtig, dass hinten die „0“ stand. Daniel sicher wenn er gebraucht wurde. Vorne vier Tore zeigen die gestiegene Klasse im Angriff. Mannschaftlich geschlossen wirkendes Team und alle Neuzugänge mit super Einstand. Manchmal etwas zu sehr klein / klein gespielt und im Mittelfeld fehlte noch etwas die Ruhe und Abgeklärtheit. Einige sehr schöne Spielzüge ließen dies vergessen. Tore für die eigene Mannschaft sind immer schön. Die vier Stück am Sonntag waren das Kommen wert. Tor 1: Müller P. geht über rechts durch und flankt flach nach innen. Oli Matz lässt geschickt durch, so dass Sandro frei zum Schuss kommt. Böttger ist hell wach und drückt den Abpraller über die Linie. Tor 2: Müller M. und P. erkämpfen den Ball. P. passt auf Mario der die Abwehrspieler und den Torwart regelrecht vernascht. Tor 3: Überlegt vom Oli abgeschlossen. Tor 4: Nach feiner Flanke Von Olli steht Sandro am langen Pfoste frei und köpft ein.
25.03.2011, 19:32 Uhr von Ein SVO Fan(Flocke)
Ist ein Testspiel am Wochenende? Wenn ja dann bitte Nachricht.
04.03.2011, 10:51 Uhr von Chemnitzer
'Mit Jens Schirmer vom SV 1932 Lengefeld (Thüringen) steht unserer 1. Mannschaft ein erfahrener Akteur zur Verfügung. Dass er uns mit seiner Routine sicher helfen kann, hat er im letzten Hinrundenspiel in Pfaffroda bereits bewiesen ' Davon steht jetz im letzten Beitrag nichts mehr,das dieser Spieler zur SVO gekommen ist?!Wie jetz? Zum Fuchs,wir wissen doch wie er ist!Er ist halt immer etwas Vorlaut und Klug!?Egal ob zur SVO Oder der SGD!Man sollte wirklich froh sein,das ein Pierre wieder da ist.Hätte mir aberb auch gewünscht,das andere ex-Spieler wieder sich zum Verein bekennen und diesen da unten raus holen,denn sie waren ja auch mit beteiligt,wo wir jetz sind!! Aber vielleicht wird es nach der Saison so werden,wenn manche wieder mit Absteigen in die neue Liga.Da möchte ich mal sehen,ob das immer noch zu primitiv ist,in einer unteren Liga zu spielen.Würde gern am Samstag kommen,jedoch ist 12 Uhr zu zeitig.Sonntag wäre besser gewessen,da mein Anfahrtsweg etwas länger ist.Trotzdem wünsche ich der Mannschaft ein gutes Spiel und mal sehen,auf welchen Niveau wir jetz sind.
01.03.2011, 19:54 Uhr von Ein SVO Fan(Flocke)
Erst mal vielen dank für das Lob.Denn Stand unserer Mannschaft sehen wir am Samstag.Lieber Fuchs wenn du eine Mannschaft sehen willst die für Olbernhau etwas neues erreichen will,dann sei bitte am Samstag mit dabei.Dieses Spiel ist Richtungsweisen ,um zu sehen wo die Mannschaft steht.Ich bin mir sicher das in diesem Spiel die Mannschaft zeigt das sie wieder Spass am Spiel haben.Ich hoffe wir sind nicht wieder nur so wenig Fans wie am Sonntag.Ich bin mit der Leistung der Mannschaft in den letzten Spielen zufrieden.Der Gegner aller Spiele haben den waren Leistungsstand der Mannschaft nicht gezeigt. mfg