09.03.2015     Ergebnisse und Vorschau
Erzgebirgssparkassenliga
Burkhardtsdorf – SVO 0:0
Gornau – Annaberg 1:3
Oelsnitz – Bermsgrün 2:1
Jahnsdorf – Zwönitz 2:1
Crottendorf – Zschopautal 1:1
Deutschneud. – Drebach abg.
Affalter – Grossrückerswalde 0:1
Zöblitz – Dittmannsdorf 3:3

2. Mannschaft Freundschaftsspiel
SVO 2 – Rechenberg/Bienenmühle 2:0

Frauen
Beim Frauenhallenturnier der SV Olbernhau belegte unsere junge Frauenmannschaft einen guten 3. Platz.
Sieger des Turniers wurde souverän der ATSV Gebirge/Gelobtland.

C – Junioren Freundschaftsspiel
SpG Pfaffroda/Olbernhau – Großhartmannsdorf 2:2

F - Junioren
Beim F – Junioren Hallenturnier in Lengefeld belegte unsere Mannschaft den 6.Platz.

Vorschau

Samstag 14.03.15
C – Junioren Meisterrunde
SpG Pfaffroda/Olbernhau – FC 1910 Lössnitz (13:30 Uhr) Stadion Blumenauer Str.

Sonntag 15.03.15
SVO 2 – Borstendorf (12:30 Uhr)
SVO – Gornau (15:00 Uhr)
05.03.2015     Frauen-Hallenturnier in Olbernhau
Am 07.03.2015 findet unser Frauen-Hallenturnier in Olbernhau statt.

Beginn: 14.00 Uhr
Ort: Thomas – Mann – Straße (Sporthalle)

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung, für Catering ist ausreichend gesorgt!

Mit sportlichem Gruß
SV Olbernhau
03.03.2015     16. Spieltag Erzgebirgsliga SV Olbernhau - VFB Zöblitz/Pobershau 0:0
Zum Rückrundenauftakt empfingen wir im Derby den Tabellenzweiten aus Zöblitz! Wir wussten, dass wir auf einen kompakten und sehr kampfstarken Kontrahenten treffen würden. Die Platzbedingungen waren für unseren Spielstil nicht gerade förderlich, trotzdem wollten wir so gut es geht den Ball flach halten und Fußball spielen.

Wir kamen gut ins Spiel, doch die erste große Chance hatte Zöblitz. Unser Torhüter bewahrte uns reaktionsschnell vor einem Rückstand. Danach hatten wir viel Ballbesitz und auch gute Aktionen, jedoch mehr als eine Doppelchance sprang nicht heraus. Unser Gast blieb weiterhin gefährlich und hatte vor der Pause auch noch eine gute Gelegenheit, die aber nichts einbrachte. Somit ging es torlos in die Pause!

Im 2.Abschnitt agierten wir bissiger und kamen jetzt auch zu besseren Chancen. Zöblitz beschränkte sich nun hauptsächlich auf die Defensive und verteidigte kompakt. Unsere größte Chance konnten wir leider nicht ausspielen, da der Linienrichter das passive Abseits unseres Spielers aktiv bewertete und uns somit eine 3 gegen 1 Überzahl verwehrte. Unsere Mannschaft versuchte bis zum Abpfiff alles, um das entscheidende Tor zu erzielen. Kurz vor Spielende bekamen wir noch eine gelb-rote Karte die nachvollziehbar war, aber aufgrund der toleranten Zweikampfbewertung des Schiedsrichters über die gesamten 90 Minuten, äußerst umstritten. Mit 10 Spielern hatten wir in der Nachspielzeit noch die große Chance zum Sieg, jedoch hielt der Gästekeeper großartig.

Am Ende ein sehr kampfbetontes aber kein unfaires Spiel, beide Mannschaften hatten ihre Chancen auf den Sieg. Mit dem Unentschieden können zum Auftakt der Rückrunde beide Mannschaften leben. Zum nächsten Auswärtsspiel sind wir beim Staffelfavoriten und Tabellenführer Burkhardtsdorf zu Gast!

Aufstellung: Pohl, Liebers, Rösch, Kaulfuß, Pas. Spartmann, Winzer, Matz, Göhler (76. Min. Paul Müller), St.Müller, Patr. Spartmann, Herold
02.03.2015     Ergebnisse und Vorschau
Ergebnisse Erzgebirgssparkassenliga
Dittmannsdorf – Affalter 3:1
Drebach – Crottendorf 1:0
Zschopautal – Jahnsdorf abg.
Zwönitz – Oelsnitz 2:1
Bermsgrün – Gornau abg.
Annaberg – Burkhardtsdorf 1:1
SVO – Zöblitz 0:0
Grossrückerswalde – Deutschneudorf 3:1


Hattrick – Hallencup F – Junioren 01.03.15
Die F – Junioren nahmen erfolgreich am Hallenturnier in Zschopau teil.
In einem guten Turnier wurde ein sehr guter 2. Platz belegt. Es wurden
folgende Ergebnisse erzielt:
gegen Stollberg 6:0
Tore: Joel Scholz 2, Andi Hofmann 2, Eddy Schaller, Luca Kaleyta
gegen Thum-Herold 1:0
Tor: Eddy Schaller
gegen Einsiedel 1:0
Tor: Andi Hofmann
Halbfinale gegen Zschopau/Krhdf. 2:0
Tore: Andy Hofmann 2

Finale gegen CFC 0:2

Andi Hofmann wurde als bester Spieler und Torschütze ausgezeichnet.
Die F – Junioren nahmen in der Hallensaison an 8 Turnieren teil.
Bei 7 Turnieren wurde das Finale erreicht. Es wurden 4 gewonnen und 3 mal der 2. Platz belegt.

C – Junioren Hallenturnier in Olbernhau

4. Platz

Vorschau
Samstag 07.03.15
F – Junioren Hallenturnier in Lengefeld (Beginn: 10:00 Uhr)
Sonntag 08.03.15 (15:00 Uhr)
1. Mannschaft: Burkhardtsdorf – SVO
02.03.2015     FP Marienberg - 255 Zuschauer warten im Derby vergeblich auf ein Tor
Im Spitzenspiel der Fußball-Erzgebirgsliga haben sich Olbernhau und Zöblitz-Pobershau 0:0 getrennt. Drei andere Teams aus der Region durften Siege bejubeln.

Von Andreas Bauer

Zschopau - Zum Rückrunden-Auftakt sind die vier derzeit besten Teams der Fußball-Erzgebirgsliga ohne Sieg geblieben. Während Spitzenreiter Burkhardtsdorf in Annaberg (4.) 1:1 spielte, kam es im Verfolger-Duell zwischen Olbernhau (3.) und Zöblitz-Pobershau (2.) zu einem 0:0. Deutlich mehr Tore fielen auf den anderen Plätzen.

[center]
Hier sollte ein Bild erscheinen
[/center]

Der Olbernhauer Tobias Herold (am Ball), der in dieser Szene von VfB-Spieler Roland Fiebig attackiert wird, scheiterte in der Schlussminute des Derbys mit einem Lupfer. So endete das Spitzenspiel 0:0 - ein Ergebnis, mit dem beide Mannschaften am Ende ganz gut leben konnten.
Foto: Kristian Hahn

SV Olbernhau gegen VfB Zöblitz-Pobershau 0:0

Schon nach fünf Minuten hatte Schor die Führung für den VfB auf dem Fuß. Doch dass der Ball nach einem verunglückten Schuss bei ihm landete, überraschte ihn - frei vor dem Olbernhauer Tor stehend - wohl am meisten. Weitere Chancen von diesem Format blieben fortan Mangelware. Während Patrick Spartmann die beste SVO-Gelegenheit ausließ, wäre auf der Gegenseite beinahe Gottschalk per Abstauber zur Stelle gewesen. "Vor der Pause war die Partie auf schwer bespielbarem Rasen noch ziemlich zerfahren. Später übernahmen wir das Kommando. Trotz vier, fünf guter Aktionen fehlte aber die ganz klare Einschussmöglichkeit", berichtet Olbernhaus Trainer Mirko Ullmann. In einem hart umkämpften Derby mit acht gelben und einer gelb-roten Karte konzentrierten sich die Gäste im zweiten Abschnitt auf die Defensive, die dem Olbernhauer Druck standhielt. "Wir sind zufrieden mit dem Remis", meinte daher VfB-Spieler Manuel Knabner.

Olbernhau: Pohl; Matz, Winzer (90. gelb-rote Karte), Liebers, Pasc. Spartmann, Patr. Spartmann, Rösch, Kaulfuß, Göhler (76. P. Müller), S. Müller, Herold

Zöblitz-Pobershau: Pompa; Fritzsch, B. Börner, Löpitz, Fiebig, Berka, Brückner, S. Börner (90. Schmähling), Knabner (80. Hanzlicek), Gottschalk, Schor;
SR: Morgenstern (Zschopau)
Z: 255.
23.02.2015     Ergebnisse und Vorschau
Ergebnisse Vorbereitungsspiele:
Marienberg – SVO 1:2
Pockau – SVO 0:3
Pfaffroda – SVO 2 0:4

Vorschau
28.02.15 Hallenturnier C-Junioren in Olbernhau
Beginn: 16:30 Uhr

28.02.15 SVO 2 – Rechenberg/Bienenmühle
Beginn: 14:00 Uhr
Ort: Pockau (Kunstrasen)

01.03.15 Hallenturnier F – Junioren in Zschopau
Beginn: 9:00 Uhr

01.03.15 SVO – Zöblitz
Beginn: 15:00 Uhr (Stadion Blumenauer Str.)
02.02.2015     Ergebnisse
Hallenturnier F-Junioren in Marienberg am 01.02.15 (1. Platz SVO)
Ergebnisse:
SVO – Zschopau/Krumhermersdorf 5:1
SVO – Zöblitz 2:0
SVO –Gebirge 2:0
SVO – Marienberg 4:0
SVO – Zschopautal 2:2

Vorbereitungsspiel 1. Männermannschaft
Chemnitzer FC A Junioren – SVO 3:1
26.01.2015     Vorbereitungsspiele 1. Mannschaft
Samstag 31.01.15
Vorbereitungsspiel CFC A – Junioren
Beginn: 13.00 Uhr
Ort: Sportforum Chemnitz (Kunstrasen)

Freitag 20.02.15
Vorbereitungsspiel Marienberg
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Marienberg

Sonntag 22.02.15
Vorbereitungsspiel Pockau
Beginn: 14.00 Uhr
Ort: Pockau (Kunstrasen)
09.01.2015     SVO Hallenturnier
An alle Mannschaften der SVO!!!!

Am 17.01.15 findet wieder unser internes SVO Hallenturnier statt.

Beginn: 10Uhr bis ca. 14 Uhr

Wir bitten alle Jugendmannschaften, sowie Frauen , alte Herren und Lebenshilfe daran teilzunehmen!



Mfg

Nachwuchsleiter Mirko Ullmann
29.12.2014     Hallenturnier F-Jugend
Am 27.12.14 nahm die F-Jugend an der Hallenturnier in Witzschdorf teil.
Es wurde in der Turnhalle der Berufsschule in Zschopau gespielt.

Ergebnisse:
gegen Herrenhaide 1:0 Tor: Joel Scholz
gegen B/W Chemnitz 0:1
gegen Freiberg 0:2
gegen Annaberg 3:0 Tore: Andi Hofmann 2, Jakub Svoboda
gegen CFC 2:0 Tore: Andi Hofmann

In der Vorrunde wurde der 3. Platz belegt.

Spiel um Platz 5
gegen Flöha 1:1
Leider wurde das 9m-Schießen verloren.

Endstand
1. CFC
2. SG Kesseldorf
3. Textima Chemnitz
4. BSG Freiberg
5. TSV Flöha
6. SV Olbernhau
7. B/W Chemnitz
8. SgG Witzschdorf/Gornau
9. VfB Annaberg
10. Rapid Chemnitz
11. SV Herrenhaide
12. FSV Zschopau/Krumhermersdorf