16.02.2017     Absage der Partie SV Olbernhau - FSV Motor Marienberg
Das Gelände an der Blumenauer Straße liegt weiterhin unter einer 30cm dicken Schneedecke und ist nicht bespielbar.
Die SV Olbernhau hat in diesem Zusammenhang alle möglichen Varianten mit dem Sächsischen Fussball Verband durchgesprochen. Der Kunstrasenplatz in Pockau stellt durch das zu erwartende Zuschauerinteresse bei diesem Derby keine geeignete Alternative dar. Diese Entscheidung wurde in Verbindung einer Platzbegehung durch den SFV getroffen. Neben der schwierigen Parkplatzsituation, (Verkehrssicherungspflicht) steht in Pockau durch Schnee und Eis nur eine Seite des Platzes für Zuschauer zur Verfügung. Der Sächsische Fussball Verband wird in absehbarer Zeit in Verbindung mit der SV Olbernhau sowie dem FSV Motor Marienberg einen geeigenten Nachholetermin erarbeiten.
14.02.2017     Ergebnisse und Vorschau
ERGEBNISSE:
Bambinis: Turnier in Marienberg – SVO gegen:
FSV Motor Marienberg 2:0
FSV Pockau- Lengefeld 0:0
VfB 07 Zöblitz- Pobershau 1:1
Grünhainichener BC 4:3
TSV Grün- Weiß Mildenau 0:0
Damit mit 9 Punkten und 7:4 Toren 2. Platz
Torschützen 2x Jacy Hetzel & 5x Steven Uhlig

C- Jugend: Turnier in Zschopau – SVO gegen:
IFA Chemnitz 1:2
VfB Auerbach 2:1
Zschopau/Krumhermersdorf 0:1
FSV Burkhardtsdorf 0:2
Spiel um Platz 7 gegen SV Germania Gornau 3:2

B- Jugend: Endrunde HKM in Annaberg – SVO gegen:
Elterleiner SV 2:2
SpG Thalheim/Burkhardtsdorf/Brünlos 3:1
FSV Balu- Weiß Schwarzenberg 1:1
Halbfinale gegen VfB 07 Zöblitz- Pobershau 0:4
Spiel um Platz 3 gegen ESV Zschorlau 5:3
Damit 3. Platz in der Erzgebirgshallenkreismeisterschaft

Herren: SVO – FC Concordia Schneeberg 1:1

VORSCHAU:

19.02.2017
Herren:
FSV Pockau- Lengefeld – SVO II 13:00 Uhr in Pockau
SVO – FSV Motor Marienberg 14:00 Uhr
13.02.2017     Spielbericht der 1.Mannschaft vom Heimspiel gegen den FC Concordia Schneeberg 1:1
Punkteteilung im Nachholspiel

Die SVO startet mit einem Punktgewinn ins Kalenderjahr 2017....
Auf dem Kunstrasenplatz in Pockau entwickelte sich eine zähe Partie, bei der man spielerische Glanzpunkte vergebens suchte.
Direkt nach der ersten Druckphase gingen die Erzgebirgler in Führung. Einen zu kurz abgewehrten Eckball setzte Schuhmann trocken von der Strafraumgrenze ins untere Eck. Oftmals spielte sich das Geschehen zwischen den Sechzehnmeterräumen ab. Kurz vor dem Halbzeitpfiff vergab Gästestürmer Stopp, nach einem starken Konter, freistehend per Kopf.

Nach Wiederanpfiff zeigten sich die Gastgeber bissiger und fanden besser in das Match. Schäfer verpasste die Eingabe des eingewechselten Meyer´s um Zentimeter. Wenig später konnten die 170 Zuschauer endlich jubeln. Einen Eckball von Matz drückte Patrick Spartmann per Kopf über die Linie. Kurz darauf setzte selbiger Akteur erneut per Kopf den Ball knapp neben das Gehäuse. In der Schlussphase sah Preißler nach Meckern die Ampelkarte. Die Gäste schlugen aus ihrer Überzahl kein Kapital. Mit Leidenschaft und Kampfgeist verteidigte man das letztendlich gerechte 1:1 Unentschieden.

SVO: Wilde - Spartmann - Flade - Preißler (83.G/R) - Schuster - Matz - Sensfuß - Porstmann (63.Meyer) - Fiebig - Spartmann (90.Ehnert) - Schäfer

FCC: Kieser - Leuschner - Günther - Baars - Schumann - Pokowietz - Trützsch (89.Küllig) - Küllig - Brauner - Unger - Stopp

Torfolge: 0:1 Schuhmann (9.) - 1:1 Patrick Spartmann (65.)

Zuschauer: 170 (Sportstätte Pockau)
13.02.2017     Turnier der Bambinis in Marienberg
Mit der Silbermedaille im Gepäck kehrten unsere Kleinsten gestern Mittag vom Turnier aus Marienberg zurück. An dem Turnier des FSV Motor Marienberg nahmen neben den Gastgebern und unserer SVO die Mannschaften des FSV Pockau-Lengefeld, VfB 07 Zöblitz-Pobershau, TSV Grün-Weiß Mildenau und der Grünhainichener BC teil. Bereits nach dem Auftaktspiel war die Freude groß, denn man besiegte den Gastgeber aus Marienberg mit 2:0. Nach einem 0:0 im zweiten Spiel gegen den FSV Pockau-Lengefeld musste man sich auch in Spiel drei mit einem unentschieden begnügen – 1:1 gegen den VfB Zöblitz-Pobershau. Danach lief es für unsere Bambinis wieder besser und man konnte sich gegen den Grünhainichener BC mit 4:3 durchsetzen. Durch ein 0:0 im letzten Spiel gegen den TSV Grün-Weiß Mildenau beendete man das Turnier ohne Niederlage und mit einem Torverhältnis von 7:4 auf dem zweiten Platz. Die Toren erzielten Steven Uhlig (5) und Jacy Hetzel (2). Letzterer wurde auch in das Allstar-Team gewählt.

Die Mannschaft um die beiden Trainer Jens Schirmer und Daniel Pommer bedankt sich ganz herzlich beim Vorstand der SV Olbernhau für die neuen Bälle, mit denen das Training sicherlich noch mehr Spaß machen wird und weiteren Erfolgen nichts mehr im Weg steht.

Hier sollte ein Bild erscheinenHier sollte ein Bild erscheinen
06.02.2017     Preißler & Schäfer mit Doppelpack im Vogtland
Nach einer starken Vorstellung feiert die SVO einen klaren 4:2 Auswärtserfolg beim aktuellen Tabellenelften der WEKU Sachsenliga.
Auf dem Kunstrasenplatz am Wasserturm war der Landesklassevertreter über 90 Minuten das aktivere Team. Allein der Führungstreffer von Martin Preißler, der einen starken Spielzug über Matz und Schäfer vollendete, war das kommen wert. Selbiger Spieler "knallte" wenig später einen 25m Freistoß in ...den Winkel. In einer kurzen Schwächephase vor der Pause verkürzte der Landesligist auf 1:2. Direkt nach Wiederanpfiff stellte Stephan Schäfer den alten Zweitoreabstand her. Nachdem Neuzugang Lukas Porstmann, welcher wie Dominik Fischer ein ansprechendes Debüt feierte, nur die Querlatte traf, war Schäfer nach Eckball von Matz per Kopf zur Stelle und besorgte so den vierten SVO Treffer. Weitere gute Möglichkeiten von Porstmann sowie Schuster blieben ohne Torerfolg. Praktisch mit dem Schlusspfiff von Ex-DFB Schiedsrichterin Daniela Illing markierte der Reichenbacher FC noch das 2:4 Somit gehen unsere Farben gut gerüstet in die letzte Trainingswoche vor der Nachholepartie gegen den FC Concordia Schneeberg.

SVO: Wilde (46.Kaden) - Spartmann - Fiebig - Preißler - Schuster - Flade - Matz - Porstmann (70.Scheffler) - Sensfuß - Fischer (57.Meyer) - Schäfer

Torfolge: 0:1, 0:2 Preißler (5.,9.) - 1:2 Süss (35.) - 1:3, 1:4 Schäfer (46.,72.) - 2:4 Landmesser (90.)
06.02.2017     Ergebnisse und Vorschau
ERGEBNISSE:

F–Junioren: 3. Platz beim Turnier der SV Blau-Weiß Deutschneudorf

Turniere in Sayda:

E–Junioren: 1. Platz mit 8 Punkten und 6:2 Toren

D–Junioren: 4. Platz mit 4 Punkten und 6:12 Toren

C–Junioren: 5. Platz mit 4 Punkten und 9:6 Toren

B–Junioren: 2. Platz mit 15 Punkten und 9:4 Toren

Herren: Reichenbacher FC – SVO 2:4

VORSCHAU:

11.02.2017
B–Junioren: Endrunde Hallenkreismeisterschaft 14:00 Uhr in Annaberg

12.02.2017
Herren: SVO – FC Concordia Schneeberg 16:30 Uhr in Pockau
01.02.2017     Heimspiele der 1. Mannschaft
Da der Winter in diesem Jahr, zur Freunde aller Ski- und Rodelfreunde, mal wieder richtig zugeschlagen hat, sind wir gezwungen die beiden anstehenden Heimspiele der 1. Männermannschaft zu verlegen. Der Austragungsort wird die Sportanlage des FSV Pockau-Lengefeld in Pockau sein.

Sonntag, 12.02.2017 16:30 Uhr SV Olbernhau I – FC Concordia Schneeberg I

Sonntag, 19.02.2017 15:30 Uhr SV Olbernhau I – FSV Motor Marienberg I

Die offizielle Bestätigung durch den Staffelleiter sowie des Sächsischen Fußball-Verbands steht noch aus. Änderungen sind daher noch möglich.
01.02.2017     Ergebnisse Ecovis Hallencup
C-Jugend:

Hier sollte ein Bild erscheinenD-Jugend:

Hier sollte ein Bild erscheinenE-Jugend:

Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinenF-Jugend:

Hier sollte ein Bild erscheinen
30.01.2017     Ergebnisse und Vorschau
Ergebnisse:
Bambinis:
Turnier in Grünhainichen - SVO gegen:
Grünhainichen II 0:1
Grünhainichen 1:2 (Jacy Hetzel)
Eppendorf 4:0 (3x Jacy Hetzel, Steven Uhlig)
Langenau 0:3

Damit am Ende der 4. Platz für unsere Bambinis

C–Jugend:
Endrunde Hallenkreismeisterschaft in Annaberg – SpG Pfaffroda/SVO gegen:
Neustädler SV 0:3
FC Stollberg 2:5
Spg Zöblitz-Pobershau/Marienberg 1:5
um Platz 7 gegen SpG Gelenau/Drehbach-Falkenbach/Venusberg 1:5

Damit der 8. Platz in der Endrunde des Erzgebirgs-Hallencups 2016/2017

Herren:
Endrunde Hallenkreismeisterschaft in Annaberg – SVO II gegen:
SV 90 Jöhstadt 2:3
SV Saxonia Bernsbach 4:2
BSV Eintracht Zschopautal 2:3
um Platz 5 gegen ESV Buchholz 1:2

Damit der 6. Platz in der Endrunde des Erzgebirgs-Hallencups 2016/2017

Vorschau:
31.01.2017
Herren: BSC Rapid Chemnitz – SVO 19:00Uhr
04.02.2017
F-Junioren: Turnier SV Blau- Weiß Deutschneudorf in Olbernhau
E-, D-, C- und B-Junioren: Turnier SSV Sayda in Sayda
Herren: SG Motor Wilsdruff – SVO 14:00Uhr
05.02.2017
Herren: Reichenbacher FC – SVO 14:00 Uhr
30.01.2017     Bambinis zu Gast in Leubsdorf
Unsere Bambinis waren am 29.01.2017 der Einladung zu einem Turnier nach Leubsdorf gefolgt. Bei diesem Turnier nahmen die Mannschaften aus Eppendorf, Langenau sowie zwei Mannschaften von Grünhainichen teil. Unsere Jungs konnten mit fünf erzielten Toren (Jacy Levin Hetzel 4x , Steven Uhlig 1x) und einem Sieg den vierten Platz feiern. Das es nicht zu einem Podiumsplatz gereicht hat, trübte die Stimmung keineswegs.

Hier sollte ein Bild erscheinen