17.03.2013     FSV Scharfenstein/Großolbersdorf (9.) gegen SV Olbernhau (2.)
Im Hinspiel landete der FSV mit 3:2 einen Überraschungserfolg. Diesen zu wiederholen, dürfte gegen den Tabellenzweiten schwer werden, zumal Solbrig wegen einer roten Karte ausfällt. Bei Olbernhau sitzt Weißbach eine Gelbsperre ab.

17.03.2013 | 15:00 Uhr FSV Scharfenstein/Großolbersdorf - SVO I
15.03.2013     14.Spieltag Kreisliga Erzgebirge SV Olbernhau - SV 90 Pfaffroda 2:0(2:1)
Am Sonntag war es endlich wieder soweit. Wir konnten unser erstes Spiel in der Rückrunde gegen Pfaffroda bestreiten. Nach mehr als 3 Monaten Spielpause und und viel Training im Schnee, waren wir alle gespannt wie wir aus den Startlöchern kommen. Unser Gegner Pfaffroda war im hinteren Mittelfeld der Tabelle platziert, stand jedoch in der Hinrunde in der Defensive sehr kompakt und hatte bis dahin, nach dem Spitzentrio, die wenigsten Gegentore kassiert.

Wir wollten sofort Druck machen und wenn möglich, früh in Führung gehen. Das gelang uns dann auch in der 9. Minute durch einen schönen Freistoss. Wir hatten danach das Spiel voll im Griff und kamen noch vor der Pause zum verdienten 2:0!

In der 2. Halbzeit wollten wir auf das 3. Tor spielen, um Sicherheit ins Spiel zu bekommen. Trotz guter Möglichkeiten gelang es uns nicht die Vorentscheidung zu erzielen. Doch auch schon in dieser Phase hatten wir viele Nachlässigkeiten und Fehlabspiele in unserem Spiel. Pfaffroda gab nie auf und erzielte dann nach einem Fehler in unserer Abwehr den Anschlusstreffer. Jetzt waren unsere Gäste wieder in Schlagdistanz und versuchten mit langen Bällen zum Ausgleich zu gelangen. Natürlich hatten wir jetzt grosse Konterchancen, um die Entscheidung herbeizuführen. Leider scheiterten wir am Pfosten, oder am sehr gut reagierenden Gästetorhüter. Unsere Gäste hatten zwar keine nennenswerten Chancen mehr, dennoch mussten wir bis zum Schlusspfiff zittern, um uns die 3 Punkte zu sichern.

Pfaffroda verlangte uns kämpferisch alles ab und wir machten insgesamt kein gutes Spiel. Nach der langen Pause war klar, das noch nicht alles rund laufen kann und wir wussten auch, das die Platzverhältnisse nicht optimal für unser Spiel sind. Aber wir machten als Mannschaft zu viele einfache Fehler, hielten die Ordnung in der Defensive nicht immer und trafen falsche Entscheidungen!
Trotzdem hatte das Spiel einen sehr positiven Effekt. Das erste Spiel gewonnen, in der Gewissheit das wir in allen Belangen hart arbeiten müssen und sich jeder steigern muss, um in Schlagdistanz zu den Aufstiegsfavoriten zu bleiben!

Mirko Ullmann

Aufstellung: Hennig, Georgie (59 Min. Rene Herklotz), Böttger, Weißbach, Matz, Kreher, Kaulfuß (34 Min. Sandro Herklotz), Brückner, Winzer, Göhler(85 Min.Bugner), Schubert

Torfolge: 1:0 (Matz 9 Min.), 2:0 (Sandro Herklotz 41 Min.), 2:1 (72 Min.)
12.03.2013     FP Marienberg - SV Olbernhau gegen SV Pfaffroda 2:1 (2:0)
Die Hausherren waren die spielbestimmende Mannschaft, nutzten aber lediglich zwei ihrer Chancen. Für ihre Steigerung nach der Pause belohnten sich die SVP-Kicker mit dem Anschlusstor, das eine spannende Schlussphase einläutete. (anr/reit)

Tore: 1:0 Matz (10.), 2:0 S. Herklotz (41.), 2:1 Christoph (73.)
SR: Brandt (Hilm.)
Z: 162
09.03.2013     FP Marienberg - SV Olbernhau (3.) gegen SV Pfaffroda (11.).
Auch die SVO will auf Tuchfühlung zur Spitze bleiben. Dagegen benötigen die Pfaffrodaer jeden Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Hinspiel: 2:0.

10.03.2013 | 15:00 Uhr SVO I - SV Pfaffroda
10.03.2013 | 13:00 Uhr SpG Olbernhau/Deutschneudorf II - SV Pfaffroda II
02.03.2013     Hallenturnier E-Jugend
Am Sonntag, dem 24.2.20013, fand in der Turnhalle an der Thomas-Mann-Straße das erste diesjährige Hallenturnier der SVO für Spieler der Jugend E statt. Angetreten waren insgesamt sieben Mannschaften aus Olbernhau, Pockau, Sayda, Zöblitz / Pobershau und Pfaffroda. Die SVO verfügt derzeit über mehr als zwanzig spielberechtigte Kinder im E Jugendbereich. Deshalb stellte unser Verein drei eigene Mannschaften. In der 1. Mannschaft traten die älteren Spieler an, die nächste Saison in die Jugend D wechseln werden. Die 2. Mannschaft wurde aus den leistungsstärksten jüngeren Spielern gebildet und in der 3. Mannschaft agierten die Neueinsteiger, welche von einem guten Torhüter und einem erfahrenen Abwehrspieler unterstützt wurden. Durch die große Anzahl der Spieler musste speziell in der 3. Mannschaft oft durch gewechselt werden, was besonders den ehrgeizigen Kindern etwas zu schaffen machte. Nach sehr ansehnlichen und spannenden Partien, ohne größere Fouls und Verletzungen sicherte sich die 2. Mannschaft der SVO, „die Jungen", als das läuferisch, kämpferisch und technisch bestes Team den ersten Platz. Die 1. Mannschaft der SVO belegte knapp dahinter den zweiten Rang. Sehr gut mitgehalten hatte zeitweise auch die 3. Mannschaft, die den Favoriten phasenweise, ihren Möglichkeiten entsprechend, sehr gut Paroli bieten konnte, letztendlich aber dennoch als Siebenter das Turnier beendete. Als bester Tormann wurde von den teilnehmenden Mannschaftsleitern Mavin Engelmann von der 3. Mannschaft gewählt und ausgezeichnet.

Um unseren Olbernhauer Verein auch weiterhin erfolgreich in der Region präsentieren zu können, werden nach wie vor Eltern, Großeltern, oder andere sportbegeisterte Personen gesucht, die sich in der Nachwuchsarbeit engagieren wollen. Fußballbegeisterte Kinder gibt es genügend.Was fehlt sind Erwachsene die bereit sind den Kindern zuliebe etwas von ihrer Freizeit und ihren Nerven zu opfern. Speziell im Bereich der Jugend F besteht die Gefahr, ohne engagierte Betreuer, auch in der nächsten Saison keine Mannschaft in dieser Altersklasse für den Spielbetrieb melden zu können, was folgerichtig bedeuten würde, dass es demnächst auch keine aktive E und D Jugend in unserer Stadt geben wird.

Eure E - Trainer Schaller und Müller
02.03.2013     Nachholepunktspiel: SV Olbernhau (3.) gegen SV Lengefeld (12.) fällt aus
Das bereits im letzten Jahr ausgefallene Punktspiel zwischen der SVO (3.) und dem SV Lengefeld (12.) fällt erneut aus.
22.02.2013     Letzter Test vor Punktspielauftakt
SpG. Olbernhau/Deutschneudorf II

Samstag von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr Training in Deutschneudorf
14.00. Uhr Freundschaftsspiel in Pockau gegen SpG. Neundorf/Zschopautal II
21.02.2013     Vorbereitungsspiel
Das Spiel fällt aus!

23.02.2013 | 13:00 Uhr SV Oberschöna - SV Olbernhau

Spielort: Sportpark Großschirma
Langhennersdorfer Straße
09603 Großschirma
18.02.2013     Testspiele
16.02.2013 | SV Mühlsen St.Niclas – SV Olbernhau 6:1
16.02.2013 | SV Dippoldiswalde II – SpG Olbernhau II 3:2

Tore:
1:0 14. Min.
1:1 24. Min. Schubert R.
2:1 46. Min.
3:1 62. Min.
3:2 81. Min. Heidenreich N.

Aufstellung:
Zenker, Hartwig, Hoffmann, Mooz, Reichelt, Neubert, Kral, Heidenreich, Schubert (72. Min. Winterfeld) Pommer, Nedved
11.02.2013     Ergebnisse vom Wochenende
09.02.2013 | SV Blau-Weiß Crottendorf – SV Olbernhau 2:1
09.02.2013 | Blau Weiß Zschachwitz II - SpG. Olbernhau/Deutschneudorf II 0 : 4

Aufstellung :
Klemm, Hartwig, Stryczek, Hoffmann, Pommer, Kral, Heidenreich, Lorenz, Bellmann, Jakowski, Mooz

Tore :
0:1 22. Min Lorenz
0:2 36. Min Pommer
0:3 52. Min Bellmann
0:4 82. Min Jackowski