24.03.2015     Spielbericht C - Junioren: VFB Grünhain/Beierfeld – SpG Pfaffr./Olb. (1:2)
In unserem 1. Auswärtsspiel in der Meisterrunde gastierten wir beim VFB Grünhain/Beierfeld.
Unsere Mannschaft trat wieder verstärkt mit einem größeren Kader auf, sodass wir vom taktischen Bereich stabiler agieren konnten. Jedoch gelang uns das in der 1. Halbzeit nur ganz selten und somit gaben wir dem Gegner mehr Spielanteile.
In den ersten 25 Minuten verhielten wir uns in fast jeder Aktion zu hektisch und unentschlossen. Wir konnten nach vorn kaum Bälle sichern, um nach zu rücken und gezielt zum Abschluss zu kommen.
Der VFB kam daher zu mehr Spielanteilen und besseren Chancen, die sie zum Glück für uns aber auch nicht nutzen konnten.
Im 2.Abschnitt stellten wir defensiv etwas um und hatten das Spiel etwas besser im Griff. Durch einen schönen Drehschuss gingen wir mit 1:0 in Führung.
Doch diese Führung hielt genau 1 Minute, da bekamen wir, durch eine Unachtsamkeit, den nicht unverdienten Ausgleich. Durch einen schönen Freistoß in der 49. Minute der vom Gegner per Kopf ins Tor abgefälscht
wurde, gewannen wir etwas glücklich mit 2:1.
Unser Ziel ist es, mit mehr Ballsicherheit im Paßspiel und mehr Disziplin in allen Mannschaftsteilen die nächsten Spiele anzugehen.
23.03.2015     Ergebnisse und Vorschau
Erzgebirgssparkassenliga

Großrückerswalde – Zschopautal 4:3
Oelsnitzer FC – SVO 1:7
Jahnsdorf – Annaberg 0:2
Crottendorf – Bermsgrün 0:2
Deutschneudorf – Zwönitz 6:0
Affalter – Drebach 0:3
Burkhardtsdorf – Zöblitz 2:0
Gornau – Dittmannsdorf 0:1

Ergebnis 2. Mannschaft

SpG Satzung/Gebirge – SVO 2 4:0

Ergebnisse Nachwuchs

F – Junioren (Pokal)
SpG Börnichen/Borstend. – SVO 1:3
Tore: Scholz,Joel 2, Hofmann, Andy

Auf einem schwer bespielbaren Platz setzte sich die F – Jugend verdient durch.
Es war das erste Spiel nach der Hallensaison was man der Mannschaft auch anmerkte.
Durch diesen Sieg wurde die Endrunde am 23.05.15 erreicht.

D – Junioren
SVO – SpG Buchholz/Annaberg 4:1

C – Junioren
Grünhain/Beierfeld – SpG Pfaffr./Olb. 1:2

B – Junioren
SpG Satzung/Gebirge – SpG Olb./Pfaffr. 2:3

Vorschau

Samstag 28.03.15
F – Junioren: Marienberg – SVO (9:15 Uhr)
D – Junioren: Drebach – SVO (10:30 Uhr)
C – Junioren: SpG Pfaffr./Olb. – SpG Marienberg/Großrü. (13:30 Uhr)
B – Junioren: SpG Amtsberg – SpG Olb./Pfaffr. (11:30 Uhr)

Sonntag 29.03.15
2. Mannschaft: SVO 2 – SV Lauterbach (12:30 Uhr)
1. Mannschaft: SVO – Jahnsdorf (15:00 Uhr)
23.03.2015     Meisterrunde D – Junioren 1. Spieltag SV Olbernhau – SpG Buchholz/ Annaberg 2 4:1 (1:1)
Zum ersten Spieltag in der Meisterrunde hatten wir die SpG Buchholz/ Annaberg 2 zu Gast. Es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf das Tor unserer Gäste. Bereits in der dritten Spielminute fiel das 1:0 für unser Team. Wir erarbeiteten uns im Verlauf der ersten Halbzeit eine Vielzahl guter Chancen, die wir jedoch nicht nutzten. Kurz vor der Halbzeitpause mussten wir dann den Ausgleich hinnehmen. Als unser Torhüter den Ball durch die Mitte klärte wurde er vom Gegenspieler mit einer Bogenlampe überlistet. In der zweiten Spielhälfte konnten wir binnen vier Minuten drei Tore erzielen. Mit dem 4:1 war eine Vorentscheidung gefallen. Die Buchholzer konnten kaum noch für Entlastung sorgen und unsere Jungs erspielten sich weitere gute Chancen, die mit etwas mehr Übersicht und Cleverness zu einem noch besseren Ergebnis gereicht hätten. Mit diesem Sieg ist uns ein guter Start geglückt, worauf sich aufbauen lässt.

Torschützen:
1:0 Chr. Spartmann (3. Min.), 1:1 (29. Min.), 2:1 J. Oestreich (40. Min.), 3:1, 4:1 S. Müller (42./44. Min.)

Aufstellung:
L. Vogel, E. Mühl, J. Mehner, M. Eckert, Chr. Spartmann, S. Müller, L. Herklotz, J. Oestreich, M. Baader, M. Braun, L. Gesadt, L. Breuer
19.03.2015     Neue Bilder in der Galerie
Bilder vom Spiel gegen Zöblitz und vom Spiel gegen Burkhardsdorf in der Galerie

[center]
Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen
Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen
Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen
[/center]
17.03.2015     Kreisoberliga Erzgebirge 18. Spieltag SV Olbernhau - Germania Gornau 4:1(3:0)
Am 18. Spieltag begrüßten wir Germania Gornau in Olbernhau. Unsere Gäste kämpfen gegen den Abstieg und versuchten natürlich auch in diesem Spiel zu punkten. Unser Ziel war es nach zwei Unentschieden endlich wieder einen Dreier einzufahren. Wir erwischten einen super Start und lagen bereits nach 9 Minuten mit 2:0 in Front. Danach erlangten wir die Spielkontrolle und kamen zu guten Chancen, die wir aber leider nicht nutzen konnten. Kurz vor der Pause dann doch das 3:0 nach einer schönen Kombination. Mit diesem beruhigenden Vorsprung ging es in die Halbzeitpause.

In den ersten Minuten der 2. Halbzeit kamen wir nicht gut in die Begegnung, folgerichtig konnten unsere Gäste auf 1:3 verkürzen. Nach dem Gegentor war die Ordnung im Spiel wieder vorhanden und auch nach vorn hatten wir genügend Aktionen um zu erhöhen. Nach ca 60 Minuten erhöhten wir per Strafstoß auf 4:1. Gornau versuchte weiterhin offensiv Akzente zu setzen, die größeren Chancen hatten allerdings wir, konnten aber leider nicht mehr erhöhen.

Am Ende auch in dieser Höhe ein verdienter Heimerfolg, unser Gast kämpfte aufopferungsvoll, doch waren wir an diesem Tag die bessere Mannschaft. Es gilt jedoch sich in allen Belangen zu steigern, um weiterhin eine erfolgreiche Saison zu spielen.

Torfolge: 1:0 (6. Min Liebers), 2:0 (9. Min St. Müller), 3:0 (37. Min Herold), 3:1 (49. Min), 4:1 (63. Min Herold)
17.03.2015     1. Kreisklasse Erzgebirge Staffel Ost - 14. Spieltag SV Olbernhau 2 – SG Rotation Borstendorf 1:1 (1:0)
Zum Rückrundenauftakt empfingen wir am Wochenende die Kicker von der SG Rotation Borstendorf. Nach den durchaus ansprechenden Resultaten aus den Vorbereitungsspielen eine erste Standortbestimmung, rangieren die Borstendorfer in der Tabelle doch vor uns.
Aus einer sicheren Abwehr heraus wollten wir mit schnellen Kombinationen unsere Außenspieler in Szene setzen. Deren Eingaben sollten dann für Gefahr vor dem gegnerischen Tor sorgen. In einigen Situationen gelang uns das auch ganz gut und wir konnten die Führung zum 1:0 erzielen. Zu bemängeln war teilweise das hektische Agieren im Aufbauspiel. Oft wurde der Ball zu lange gehalten und das Passspiel war zu ungenau. Dadurch kamen unsere Gäste zu leichten Ballgewinnen und konnten gefährliche Konter fahren. Dreimal kreuzte somit ein Stürmer blank vor unserem Torhüter auf, konnte aber zum Glück für uns nicht verwerten und wir gingen mit der Führung in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit wollten wir im Verbund sicherer stehen und durch Konter das zweite Tor erzielen. Standards brachten uns vielversprechende Einschussmöglichkeiten. Bei einem Kopfball an die Latte und bei einem Ball, der von der Linie geschlagen wurde, waren unsere Gäste mit dem Glück im Bunde. Angetrieben das zweite Tor zu erzielen, standen wir in der Abwehr zu offen. So kam es, wie es kommen musste und die Borstendorfer standen zum vierten Mal frei vor unserem Torhüter und verwandelten zum Ausgleich. Unsere Bemühungen, in der Schlussphase das zweite Tor zu erzielen, wurden nicht belohnt.
Unter dem Strich steht ein Unentschieden, bei dem nach einer Führung zwei Punkte verschenkt wurden.

Torschützen:
1:2 R. Schmaering (22. Min.), 1:1 (76. Min.)

Aufstellung:
S. Fron, F. Matz (D. Pommer 29. Min.), R. Wolf, N. Seifert, S. Herklotz, R. Schmaering, R. Pahner, O. Matz, P. Müller (M. Drechsel 76. Min.), R. Einhorn, S. Schubert
17.03.2015     Meisterrunde C – Junioren SpG Pfaffroda/Olbernhau – FC 1910 Lößnitz (0:0)
Unser 1. Spiel in der Meisterrunde absolvierten wir gegen den FC 1910 Lößnitz.
In einem ausgeglichenem Spiel, wobei unsere Mannschaft stark ersatzgeschwächt ins Spiel ging, waren Torchancen Mangelware. Bis auf 1 - 2 verheißungsvolle Situationen gelang uns an diesem Tag kaum etwas nutzbares und somit kam am Ende ein Leistungsgerechtes 0:0 heraus.
Lößnitz konnte ebenso wenig Torgefahr ausstrahlen, sodass am Ende dieses Spiel keinen Sieger verdient hatte.
Den Punkt nehmen wir gern mit und freuen uns auf die nächsten Aufgaben, hoffentlich mit mehr Spielerpersonal, damit wir einige Mannschaften ärgern können.
17.03.2015     Ergebnisse und Vorschau
Erzgebirgssparkassenliga
Zöblitz – Affalter 2:0
Zwönitz – Crottendorf 1:0
Bermsgrün – Jahnsdorf 1:1
Annaberg – Oelsnitz 3:2
SVO – Gornau 4:1
Dittmannsd. – Burkhardtsdorf 1:4
Drebach – Großrückerswalde 2:1
Zschopautal – Deutschneudorf 0:0

2. Mannschaft
SVO 2 – Borstendorf 1:1

C – Junioren
SpG Pfaffroda/Olbernhau – Lössnitz 0:0

Vorschau

21.03.15
F - Junioren Pokal: SpG Börnichen/Borstend. – SVO (9.15 Uhr)
D - Junioren: SVO – Annaberg 2 (10.30 Uhr Sportkomplex)
C - Junioren: Beierfeld – SpG Pfaffr./Olb. (13.30 Uhr)
B - Junioren: SpG Geyer/Ehrenfrd. – SpG Olb/Pfaffr. (13.30 Uhr)

22.03.15
2. Mannschaft: SpG Satzung/Gebirge – SVO 2 (14.30 Uhr)
1. Mannschaft: Oelsnitzer FC – SVO (15.00 Uhr)
16.03.2015     Sponsorenabend der SV Olbernhau
Am 26.2. fand unser alljährlicher Sponsorenabend in der Saigerhütte (Kupferkeller) statt. Nach Auswertung des erfolgreichen Jahres 2014 und den Vorstellungen der mittelfristigen und langfristigen Ziele des Vereins, erwartete uns ein köstliches Buffet. Bei dem ein oder anderen Bier wurde in gemütlicher Runde diskutiert, welche Strukturen in naher Zukunft für die SVO verbessert werden können. Danach ließen wir den Abend in geselliger Atmosphäre ausklingen.

Die SVO bedankt sich bei allen Sponsoren für die Teilnahme und freut sich beim Vereinsfest Sie wieder begrüßen zu dürfen.

PS: Im Namen der SV Olbernhau bedanken wir uns beim Ausrichter der gelungenen Veranstaltung, Familie Gorny!
[center]
Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen Hier sollte ein Bild erscheinen[/center]
10.03.2015     Kreisoberliga Erzgebirge FSV Burkhardtsdorf - SV Olbernhau 0:0(0:0)
Am 17. Spieltag traten wir beim Spitzenreiter und Aufstiegsfavoriten Burkhardtsdorf an. Die Vorzeichen standen nicht gut, denn wir mussten auf Grund von Verletzung, Sperre und Krankheit auf viele Spieler verzichten. Dennoch wollten wir in diesem Spiel mit dazu beitragen, daß es ein gutklassiges Spitzenspiel wird.
Von Beginn an waren wir gut in den Zweikämpfen, der Gastgeber hatte mehr Ballbesitz, doch die Abwehrreihen beider Mannschaften standen sehr gut. Nach einer halben Stunde die erste gefährliche Aktion für den Burkhardtsdorfer Torhüter, der einen Distanzschuss sehr gut hielt. Kurz vor der Pause dann die größte Chance im Spiel. Nach toller Flanke und einem super Kopfball unseres Stürmers, rettete der Torhüter der Gastgeber das 0:0 in die Pause.

Im 2. Spielabschnitt versuchte Burkhardtsdorf mehr Druck zu erzeugen, jedoch ohne klare Chancen herauszuspielen. Jedoch nach Standardsituationen wurde es zweimal gefährlich, wo wir noch konzentrierter agieren müssen. Uns fehlte am Ende ein wenig die Entlastung nach vorn, defensiv standen wir jedoch sehr gut. Kurz vor Spielende noch ein gefährlicher Freistoß, doch unser Keeper konnte den hart geschossenen Ball abwehren. So blieb es bis zum Schluss torlos.

Fazit: Ein absolut gerechtes Unentschieden, in einem sehr kampfbetont, aber auch sehr fairen Spiel. Unsere Mannschaft hat alles aus sich herausgeholt und dem Spitzenreiter sehr stark Paroli geboten. Nun hoffen wir das der ein oder andere Spieler wieder zum Team stoßen kann und uns in den nächsten Spielen wieder zur Verfügung steht.